#1 SEIKO GS / TICKOPRINT von Giacumin Bass (Windfang) 13.01.2021 02:43

avatar

Bei uns war während längerer Zeit die Grenze zu Italien / Vinschgau geschlossen. Völlige Sackgasse, kein Durchgangsverkehr mehr; man fühlte sich so richtig eingeschlossen dank Corona. Vor kurzem gab es dann wieder eine Grenzöffnung, die man nur mit Spezial Bewilligung passieren konnte. Ja, dieses eingeschlossen sein war wirklich schlimm und so sind wir, meine Frau und ich gleich nach Mals (BZ) zu meinem Freund; Uhren & Goldschmied Zwick gefahren, denn ich wollte meine Frau und Finanzministerin mit einem tollen Schmuck überraschen. Dann habe ich im Schaufenster eine Uhr entdeckt, die mir als Uhrmacher direkt ins Auge gesprungen ist. Eine TISSOT Gentlemen Powermatig 80 Automatic; Referenz T060.407.11.051.00. Mit aus Edelstahl gefertigte Lünette. Diese Uhr verfügt über ein kratzfestes Saphirglas und ein schwarzes Zifferblatt ähnlich wie die Grand SEIKO. Das Edelstahlarband mit Schmetterlingverschluss ( ein versteckter Faltverschluss) hat mir auch sehr gut gefallen. Ich finde die Uhr so für den Alltag setzt ein stilvolles Statement, eine klassisch elegante unauffällige Uhr mit einem Gehäusedurchmesser von 40mm. Dieses Modell der Tissot Powermatic 80 mit Silizium-Spirale bietet bis zu 80 Stunden Gangreserve, also ausreichend um die Uhrzeit auch dann noch präzise anzugeben, wenn die Uhr auch drei Tage lang nicht getragen wurde. Diese Uhr ist absolut mit der Grand Seiko vergleichbar innovativ wie Leistungsstark.
Nun bin ich auch stolzer Besitzer einer weiteren Uhr aus aus der Kollektion der Swatch Group.


Windfang

#2 Münstertal und Obervinschgau von Bierjunge 13.01.2021 07:32

avatar

Zitat von Giacumin Bass (Windfang) im Beitrag #1
Bei uns war während längerer Zeit die Grenze zu Italien / Vinschgau geschlossen. Völlige Sackgasse, kein Durchgangsverkehr mehr; man fühlte sich so richtig eingeschlossen dank Corona. Vor kurzem gab es dann wieder eine Grenzöffnung, die man nur mit Spezial Bewilligung passieren konnte. Ja, dieses eingeschlossen sein war wirklich schlimm und so sind wir, meine Frau und ich gleich nach Mals (BZ) zu meinem Freund; Uhren & Goldschmied Zwick gefahren

Hallo Giacumin,
Eiune wunderschöne Gegend! Ich habe viele Jahre lang meinen Weihnachtsurlaub entweder in Burgeis oder (auf Deiner Seite) in Santa Maria verbracht. Und bei Zwick in Mals habe ich auch schon eingekauft.
Weil ich die Gegend so liebe und gleichzeitig Eisenbahnfan bin, habe ich den Bahnhof Mals als Modell nachgebaut: Frage zur Modellbahn (5)
Jetzt kann ich sogar während des Lockdowns gedanklich im heimischen Keller in den Vinschgau reisen.

Moritz

#3 RE: Münstertal und Obervinschgau von Giacumin Bass (Windfang) 13.01.2021 12:38

avatar

Hey Moritz, das freut mich aber...
Schön wäre es wenn Ihr mal wieder in dieser Gegend seid, das wir uns dann persönlich kennenlernen.
Die Münstertaler haben ganz einfach eine andere Mentalität und haben sehr viel von unseren Nachbarn, den Vinschgauer; dh. eine offene und freundliche Art den Fremden gegenüber. Müstair ist die größere Gemeinde und international bekannt wegen seinem berühmten Kloster St. Johann, das in der UNESCO-Liste der Weltkulturdenkmäler figuriert. Die Grenze zum Vinschgau, Südtirol, also zu Italien verläuft in unmittelbarer Nähe von unserem Haus, lediglich 3 Autominuten entfernt und man ist bereits in Taufers.it Weiter oben befindet sich der wunderschöne Gasthof Kastellatz mit großer Panoramasicht, in nur wenigen Fuß Minuten erreicht man den Sessellift Watles. Im Sommer ein wunderbares Wandergebiet und im Winter das Skigebiet das alle Wünsche offen lässt... Die Gastgeberfamilie sind schon lange unsere Freunde geworden.
Wir würden uns ganz einfach freuen, mit Euch einen guten Tropfen auf Euer Wohl zu kredenzen.
Also bis bald und mach's guat

Übrigens, ich selbst bin u.a. auch Krippenbauer... hast Du eventuell ein Foto von Deinem Modellbau?

#4 RE: Münstertal und Obervinschgau von Bierjunge 13.01.2021 12:46

avatar

Danke für Deine netten Zeilen!

Zitat von Giacumin Bass (Windfang) im Beitrag #3
Übrigens, ich selbst bin u.a. auch Krippenbauer... hast Du eventuell ein Foto von Deinem Modellbau?


Klick doch einfach auf den oben bereits gegebenen Link: https://www.uhrenwerkstattforum.de/t920f5-Frage-zur-Modellbahn-4.html#msg130774

Gruß, Moritz

#5 RE: Münstertal und Obervinschgau von Giacumin Bass (Windfang) 13.01.2021 12:54

avatar

WOOW... da staunt der Giacumin; Chapeau, da haben wir ja einen echten Modellbau-Künstler. Danke für's zeigen und mach weiter so!

#6 RE: Münstertal und Obervinschgau von scharlie_de 13.01.2021 17:59

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz