Seite 2 von 3
#16 RE: Drehbank HBM 210 x 400 von wolly 08.06.2018 20:34

Hallo Pierre,

ich wollte dir schon sagen das du die Lagersitze nachmessen sollst, durch die Verspannung kann das alte Lager den Geist aufgegeben haben.
Alles Top gemacht, erhitzen in Öl war eine sehr gute Lösung.

Wolfgang

#17 RE: Drehbank HBM 210 x 400 von mikromeister 08.06.2018 23:37

Das war in meinen Augen keine optimale Idee die Lagersitze abzuschleifen.
Die Welle hat Umfangslast und braucht klassisch zumindest vorne einen Pressitz damit der Innenring nicht wandert.
Hinten ist ein strenger Schiebesitz eher sinnvoll zum einstellen.
Kann man nur hoffen, dass die axiale Vorspannung den Innenring an der Spindelnase noch festsetzt.

+20µ vorne und hinten 0 waren schon ok und sicher nicht die Ursache für deinen Lagerschaden.
Die Passung des Innenrings bestimmt ja bei einem Kegelrollenlager nicht das Lagerspiel sondern nur den Sitz.
Das Argument mit Vorspannung ist also keines.

#18 RE: Drehbank HBM 210 x 400 von kugellager 09.06.2018 06:18

Ich muß mikromeister da zustimmen.
Und wie ich schon geschrieben habe, hat der Innenring die blaue Farbe nicht durch den Betrieb der Maschine bekommen.

#19 RE: Drehbank HBM 210 x 400 von AtelierMadman 09.06.2018 11:27

avatar

Zitat von kugellager im Beitrag #18
...wie ich schon geschrieben habe, hat der Innenring die blaue Farbe nicht durch den Betrieb der Maschine bekommen.

Da muss ich zustimmen. Der hintere Lagersitz hat nämlich keine Farbe angenommen. Immerhin drehte sich die Spindel sehr schlecht weil die Vorspannung zu stark war und das fest sitzende Hinterlager keine Einstellung erlaubte.

Zitat von mikromeister im Beitrag #17
...Die Welle hat Umfangslast und braucht klassisch zumindest vorne einen Pressitz damit der Innenring nicht wandert.
Hinten ist ein strenger Schiebesitz eher sinnvoll zum einstellen...

Genau desswegen. Vorne und hinten waren die Passungen allzu streng. An beiden Orten musste der Abzieher sehr stark gespannt werden damit sich überhaupt etwas bewegt.
Also habe ich vorne nur 1/100 Material abgenommen - das 120° heisse Lager sitzt schön fest. Hinten ein bisschen mehr um ein "weniger strenger Schiebesitz" zu schleifen, was eine axiale Vorspannungsregulierung erlauben soll.

#20 RE: Drehbank HBM 210 x 400 von AtelierMadman 09.06.2018 21:00

avatar

Einbauen der Lager.






Und noch eine schöne blaue Farbschicht !


#21 RE: Drehbank HBM 210 x 400 von AtelierMadman 11.06.2018 13:19

avatar

Nochmals ein Schritt weiter. Spindel dreht sanft, wie mit Butter geschmiert

#22 RE: Drehbank HBM 210 x 400 von wolly 11.06.2018 13:26

#23 RE: Drehbank HBM 210 x 400 von Gustav Becker 11.06.2018 16:49

Glückwunsch zum erfolgreichen Lagertausch. :)
Wie werden die Lager eingestellt?

#24 RE: Drehbank HBM 210 x 400 von AtelierMadman 12.06.2018 13:04

avatar

Zitat von Gustav Becker im Beitrag #23
...Wie werden die Lager eingestellt?

Mit der Spannmutter angezogen bis das Drehen schwieriger wird, dann 1/16 bis 1/8 Drehung freigeben und Spannmutter mit der zweiten Spannmutter sichern.

#25 RE: Drehbank HBM 210 x 400 von AtelierMadman 12.06.2018 13:06

avatar

Einstellen des Getriebes und Riemen.


Fast fertig ! Jetzt kommen noch ein Paar Verbesserungen...

#26 RE: Drehbank HBM 210 x 400 von AtelierMadman 15.06.2018 11:46

avatar

Leute, es ist bald soweit !

Verbesserung N°1 : Getriebetür hat jetzt zwei Scharniere. Viel besser zum Öffnen / Schliessen. Alles ist schön sauber, justiert, gefettet, bemalt. Es gefällt mir wenn auch das Unsichtbare nett aussieht...


Verbesserung N° 2 : Richten. Die Messuhren sind die unentberliche Hilfswerkzeuge.


Rundlauf OK !


Parallelismus des Spindelstockes mit dem Schlittenbett : Einstellen auf fast Null bei dem 3-Backenfutter...


... und fast Null ablesen am Ende der 25cm langen Richtstange. Also weniger als 1/100mm seitliche Abweichung. Nicht schlecht für ein Chineeser...


Richten des Kreuzschlittens.


Kontrolle der Zentrierung.


Verbesserung N°3 : neuer Werkzeughalter und Entgraten / Schmieren des 3-Backenfutters.




Erste Späne




Jetzt muss noch der Zwischenring für das 6-Backenfutter angepasst werden.

#27 RE: Drehbank HBM 210 x 400 von Gustav Becker 15.06.2018 11:56

Erstklassige Arbeit, super!

Zitat von AtelierMadman im Beitrag #26
... und fast Null ablesen am Ende der 25cm langen Richtstange. Also weniger als 1/100mm seitliche Abweichung. Nicht schlecht für ein Chineeser...
Nun, jetzt ist es ja kein reinrassiger Chinese mehr.

#28 RE: Drehbank HBM 210 x 400 von wolly 15.06.2018 14:15

jetzt hast Du ja eine wunderbare Maschine. Hat sich gelohnt!

#29 RE: Drehbank HBM 210 x 400 von Mahlekolben 15.06.2018 14:38

avatar

Sollte dieser Thriller etwa hier schon einen Abschluss finden?

Tolle Arbeit, ich habe das hier mit Genuss verfolgt!

#30 RE: Drehbank HBM 210 x 400 von wolly 15.06.2018 16:49

Jetzt können wir uns auf die Entstehung des Taschenuhrgehäuses aus Plexi freuen...

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen